Der Kratom Leitfaden – Teil 4

Der Kratom Leitfaden – Teil 4

Toleranzvermeidung und FAQ

Es ist absolut essentiell, dass du vermeidest eine hohe Toleranz zu entwickeln. Werde nicht schlampig, wenn es darum geht jeden Tag eine andere Sorte zu verwenden, und die selbe Sorte erst nach 6-7 Tagen wieder zu verwenden.

Wer sich an die 7 Regeln hält wird Kratom jeden Tag genießen können als wäre es der erste. Wer sich nicht daran hält, der wird zukünftig mehr Kratom für die selbe Wirkung benötigen, was bedeutet er muss auch mehr bezahlen.

Solltest du, aller Bemühungen zum Trotz eine Toleranz entwickelt haben zeige ich dir wie du sie los wirst und deinen Rezeptoren die Möglichkeit gibst sich zu erholen.

 

Methode 1: Kratompause!

So einfach wie es klingt. Mach einfach eine Woche Pause und verzichte völlig auf Kratom. Wenn du dich an diesem Leitfaden orientiert hast, dann solltest du nur milde Entzugserscheinungen bemerken, die sich auf eine Art leichte Erkältung beschränken. Nicht super angenehm, aber auch kein Drama. Willst du auf Nummer sicher gehen kannst du auch noch eine weitere Woche pausieren, vielleicht auch um zu sehen, dass die Entzugserscheinungen wirklich schnell vorbei sind. Viele scheinen sich in der Hinsicht doch größere Sorgen zu machen.

Nach deiner Kratompause sollten deine Rezeptoren wieder frisch und munter sein, und du spürst wieder genau so schnell die Effekte von Kratom wie zu Beginn.

 

Methode 2: Strunk und Stil

Wenn du nicht auf die positiven Effekte von Kratom verzichten möchtest kannst du auch für eine Weile auf Strunk und Stil (bei unserem Händler des Vertrauens unter „Stem and Vein“ erhältlich) zurückgreifen. Da das Pulver, gemahlen aus Strunk und Stil, andere Alkaloide aufweist als das Pulver aus den Blättern können sich deine Rezeptoren hierbei auch erholen, so, als würdest du eigentlich ganz auf Kratom verzichten.

Viele Händler verkaufen unter Strunk und Stil schlichtweg altes, minderwertiges Kratom, achte hierbei also bitte auf eine gute, verlässliche Quelle, sonst hast du am Ende genau das Gegenteil von dem Ergebnis das du eigentlich haben möchtest.

Strunk und Stil wirken schwächer als die Blätter, du wirst also etwas mehr brauchen um die selbe Wirkung zu erzielen.

 

Methode 3: Langsamer Stopp

Du hast völlig übertrieben, dich nicht an den Leitfaden gehalten und hast nun eine viel zu hohe Toleranz und stärkere Entzugserscheinungen? Wer nicht hören will…. Und so weiter, du kennst den Spruch sicherlich. Hier bietet es sich an eine Woche lang weiterhin Kratom zu nehmen, aber jeden Tag die Dosis zu reduzieren, bis du eine Woche darauf komplett darauf verzichtest und 3 Wochen lang kein Kratom mehr nimmst.

Danach sollte alles wieder beim alten sein.

 

 

FAQ:

Ich nutze Kratom täglich und nun habe ich Verstopfung?
Iss dein Gemüse! J Funktioniert wirklich, aber Scherz bei Seite. Wenn du Verstopfungsprobleme hast hilft dir ein Ballaststoffsupplement. Gibt’s in der Drogerie, im Internet und in der Apotheke.

Ich habe eine schnelle Sorte genommen und bin dadurch ziemlich unruhig und nervös geworden?
Passiert selten, kann aber bei manchen schnellen Sorten vorkommen wenn du generell zu nervösem Verhalten neigst. Versuch es das nächste Mal mit einer moderaten oder langsamen Sorte, oder mit einer anderen schnellen Sorte.

Ich fühle mich ausgetrocknet!
Die Dehydrierung bei Kratom ist fast ident wie die bei Kaffee, kurzum, du hast vergessen genug Wasser zu trinken. Ich komme mit 2-3 Litern am Tag gut aus.

Kann ich Kratom-Extrakte verwenden? Ich habe gehört die wirken total gut!
Sicher, wenn du dir deine Toleranz ruinieren willst… Ehrlich, es lohnt sich einfach nicht.

Kann ich Kratom-Kapseln verwenden?
Weißt du was drin ist? Und hast du Lust an die 20 Kapseln zu schlucken? Meistens beinhalten die Kapseln entweder sehr sehr wenig Kratom, oder ein Extrakt. Beides bringt dir nur Ärger.

Kann ich die Kratomwirkung mit irgendetwas verstärken?
Bioperin, also schwarzer Pfeffer soll sehr gut dazu sein. 10mg reichen. Du kannst es mit einem Crcumin-Bioperin-Supplement versuchen, ich habe damit gute Erfolge. Andere schwören schlicht auf Kaffee nach Kratom, für den Extra-Kick. Aber bitte keine Energydrinks oder Literweise Kaffee, das könnte schnell zu viel des Guten sein.

Kann ich Kratomblätter kaufen?
Ja, aber bitte informiere dich gut und prüfe ob die Blätter gut gewaschen wurden. Das wird beim Import oft weggelassen, und könnte bedenklich sein wenns um deine Gesundheit geht.

Was passiert wenn ich zuviel genommen habe?
Du wirst müde und es fällt dir schwer dich zu konzentrieren. In seltenen Fällen musst du dich übergeben, so wie bei Alkohol. Ich habe aber noch von keinem gehört, dass ihm das wirklich passiert wäre.

Was passiert bei einer Überdosis?
Bei Kratom gibt es keine Überdosis im klassischen Sinne. Nimmst du viel zu viel wirst du dich übergeben, genau wie bei zuviel Alkohol. Nur ungefährlicher. Pass besser auf deine Gesundheit auf und vermeide sowas einfach. Halte dich an den Leitfaden und du musst dir keine Sorgen machen.

Was passiert wenn ich die abwechselnde Reihenfolge nicht einhalte?
Wenn du Kratom nur gelegentlich nutzt – garnichts. Wenn du Kratom täglich verwendest wird sich dadurch allerdings deine Toleranz steigern, die Sorten werden ineffektiver und es könnte zu einer gewissen Abhängigkeit führen.

Wie lange spüre ich Kratom?
Je nach Menge spürst du die ersten Effekte nach einer Viertelstunde. Je nach Sorte und Menge hält das Ganze dann für 3-6 Stunden.

Darf ich mit Kratom Autofahren?
Lieber nicht. Kratom kann zu spontaner Müdigkeit führen, besonders wenn du es nicht gewöhnt bist. Ob du dich fit genug fühlst ein Auto zu lenken sei dir überlassen, wir empfehlen es nicht.

Kann ich Kratom auch nur an Wochenenden verwenden?
Ja klar, warum nicht!

Kann ich mit Kratom Sport machen?
Ja. Das macht sogar besonders viel Spaß. Achte aber gut auf deinen Körper, nicht, dass du dich überanstrengst. Es könnte sein, dass dir manche Gewichte auf Kratom etwas leichter vorkommen. Praktisch, aber beachte deine körperlichen Grenzen.

Kann ich mit Kratom Sex haben?
Manche behaupten Kratom würde auf sie aphrodisierend wirken. Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Ich kann mir sogar vorstellen, dass man mit Kratom etwas länger durchhält. Viel Spaß.

Was sind die Gefahren von Kratomgebrauch?
Kratom kann abhängig machen. Wenn du unserem Leitfaden folgst, und am besten noch mit deinem Arzt plauderst kannst du diese Gefahren signifikant senken, wenn nicht sogar ganz vermeiden. Doch egal wie schlimm du deine Toleranz in die Höhe getrieben hast, die Entzugserscheinungen verschwinden nach spätestens 7 Tagen. Die Welt wird nicht untergehen, aber mitunter wird’s recht unangenehm für diese kurze Zeit. Körperlich sind keine negativen Langzeitfolgen bekannt, mental ebensowenig.
Wie gesagt, folge den wenigen Regeln die wir hier vorschlagen und du solltest keine Probleme bekommen.

Was ist mit diesen ganzen dubiosen Seiten die Kratom als Droge verkaufen?
Wer Kratom als simples Mittel um sich weg zu dröhnen missbraucht verpasst die vielen lebensbereichernden Effekte die diese Pflanze mit sich bringen kann und schadet allen, die froh sind diese Pflanze zur Linderung ihrer Beschwerden gefunden zu haben. Bitte macht euch euer eigenes Bild von Kratom und lasst euch nicht davon abschrecken. Nein, Kratom ist nicht das neue Badesalz. Kratom ist eine Pflanze die schon seit Jahrzehnten in Asien medizinische Anwendung findet und schon vielen, vielen Menschen helfen konnte.

 

 

 

 

Welchen Kratomhändler würdet ihr empfehlen?
Ich persönlich empfehle ganz klar Happy Hippo Herbals. Als ich das erste Mal dort bestellt habe wurden mir von jeder bestellten Sorte gut 3 Gramm mehr als bestellt geliefert, und ich bekam ganze 30 Gramm einer anderen Sorte gratis dazu. Der Versand dauert zwar 1-2 Wochen und die Versandkosten sind nach Europa etwas hoch, aber dank der guten Preise habe ich trotzdem weniger bezahlt als wenn ich in Europa bestellt hätte. Hinterher habe ich erfahren, dass Happy Hippo Herbals seine Ware direkt aus den Herkunftsländern importiert, und nicht wie viele europäsche Händler selbst züchtet. Damit ist super Qualität garantiert. Wenn ihr Kratom probieren wollt empfehle ich wirklich dort zu bestellen, dann vermeidet ihr die bösen Überraschungen die euch bei manchen anderen Händlern erwarten. Das wenige Kratom das ich in Europa bestellt hatte war wirklich enttäuschend. Hätte ich das bei meinem ersten Test verwendet, ich weiß nicht, ob ich jemals das echte Potential von Kratom entdeckt hätte.

Bezahlen könnt ihr dort mit einer Kreditkarte. Habt ihr keine schreibt einfach den Support an, die helfen euch normalerweise flink weiter.

Hier könnt ihr euch ein Starterpaket bei Happy Hippo Herbals bestellen:


Happy Hippo Starter Pack

4 Sorten je 28 Gramm
(10-15+ Portionen)

Das Starterpaket ist deswegen sehr zu empfehlen weil es jeweils eine Unze (=28 Gramm) langsames, moderates und schnelles Kratompulver enthält, sowie eine zufällige Sorte. Somit könnt ihr alles einmal ausprobieren ohne direkt viel dafür ausgeben zu müssen und wisst hinterher was euch eher zusagt.

Bitte achtet beim Bestellen darauf, dass Kratom in eurem Land legal ist und auch eingeführt werden darf.

Wenn ihr neugierig seid wie die im Starterpaket gelieferten Sorten wirken, dann könnt ihr euch gerne eines meiner Reviews ansehen.
(Die sind noch nicht online, kommen aber in den nächsten Wochen nach und nach.)

 

 

Weiter in Teil 5!

17 Comments

  1. Hi,
    wirklich tolle Infos hier; nehme Kratom nun schon seit ca. 2 Jahren tägl. 3 x 2g und kann alles hier beschriebene absolut bestätigen.

    Einen Tipp hab ich aber noch – ich bestell mein Kratom immer bei
    perfectkratom.co.uk, die haben viele versch. Sorten mit ausgezeichneter Qualität und beziehen ebenfalls direkt aus den Herstellungsländern; die Preise sind aber um einiges günstiger als bei Happy Hippo u. der Versand dauert nur ca. 5 Werktage.

    So long – wünsch euch eine schöne Zeit

    Ulla

    • Hallo Ulla!

      Danke für dein positives Feedback!

      Preislich sehe ich zwischen Happy Hippo und PerfectKratom nicht viel Unterschied, vom Versand natürlich abgesehen, zumal die HappyHippopreise ja in Dollar und Unzen angegeben sind. Eine entsprechende Umrechnung ergibt da keinen merklichen Preisunterschied, insbesondere wenn man die vielen Angebote (-50% etc.) und die Gratispackungen mitrechnet, die man bei Happy Hippo so gut wie bei jeder Bestellung bekommt. Bisher war in Päckchen das ich von dort habe viel mehr drin als bestellt. Grade für Europäer ist der günstigere Versand bei Perfectkratom sicher ein Vorteil, aber du kennst das sicher – ist man einmal von einem Händler überzeugt wechselt man nicht so schnell. Ich hatte mit zahlreichen Händlern sehr, nennen wir es “ungünstige” Erfahrungen, bis ich Happy Hippo Herbals fand. Die Qualität war einfach um Welten besser als das was ich kannte. Freunde von mir schwören hingegen auf PerfectKratom.

      Wie auch bei einem anderen Kommentar bereits erwähnt werde ich sicherlich noch ein ausführliches Feedback zu PerfectKratom verfassen, da das einer der wenigen europäischen Shops mit guten Qualitätsstandards ist. Da ich aber noch einen recht großen Vorrat an Kratom habe könnte das ein wenig dauern. 🙂

      Ich wünsche dir ebenso eine schöne Zeit, und hoffe, dass du ein paar nützliche Infos bei uns gefunden hast. 🙂

  2. Happy Hippo konnte ich leider auf Grund meines Wohnsitzes in Deutschland nicht testen, aber von allen Händlern aus dem europäischem Raum finde ich, dass PerfectKratom deutlich heraussticht, das liegt auch daran, dass der Inhaber den direkten Kontakt zu den Kratombauern aufgebaut hat und alles ohne Pestizide, etc. angebaut wird. Die Sorten wirken dadurch einfach noch harmonischer. Ansonsten kann ich Kratom.eu empfehlen, da ist aber eben wieder keine große Transparenz was den Anbau der Sorten anbelangt (Preis/Leistung aber sehr gut)… Perfect Kratom hat leider im Dezember auf den/die Psychoactive Substance Bill für UK verwiesen, wodurch der Handel mit sämtlichen psychoaktiven Substanzen ab April verboten wird und mit bis zu 7 Jahren Haft bestraft wird. Ich hoffe ja, dass perfectkratom sich einen neuen Sitz in Holland oder so sucht, da die Auswahl und Qualität in Europa definitiv einmalig ist. Wegen einer Kratom Bestellung aus den USA von einem weiteren Händler, muss ich mich dann bald mit dem Landesamt für Gesundheit auseinandersetzten, aber eigentlich dürfte das EU Gerichtsurteil von 2014 die Möglichkeit Kratom als Arzneimitteleinzustufen aufheben… Mal sehen was passiert, notfalls habe ich ja eine Rechtsschutzversicherung 🙂

    • Hallo Carlos!

      Wir haben nun auch einen EU-Shop in unseren Empfehlungen den du dir ansehen könntest: http://kratominfo.eu/querbeet-green-malay-kratom/

      PerfectKratom wird überall sehr gelobt, und das was ich davon schon probieren durfte war definitiv sehr gut. Umso bedauerlicher, dass die PSychoactive Substance Bill nun in Kraft tritt und eine der wenigen Quellen für wirklich gutes Kratom damit flöten geht. Sollte PerfectKratom auf ein anderes Land für den Vertrieb ausweichen (was wir nur hoffen können) werden wir natürlich versuchen dann auch direkt das Angebot in großem Umfang zu testen, und vielleicht auch in Erfahrung bringen woher PerfectKratom sein Kratom bezieht, und unter welchen Umständen es angebaut wird.

      Von welchem EU-Gerichtsurteil sprichst du denn? Könntest du uns da einen Link zukommen lassen? Wäre natürlich genial, wenn man eine Möglichkeit hätte sich zur schwammigen Rechtslage in Deutschland ein klareres Bild zu schaffen!

  3. Ursula Bub-Hielscher

    Hallo, danke für die Super-Infos. Ich leide seit 10 Jahren an Fibromyalgie und habe Kratom erst jetzt entdeckt. Was hältst du von Kratum.eu? Habe ich da den falschen Händler? Und gibt es mehr Erfahrungen für Kratom bei Fibro? Oder grundsätzlich für chronische Schmerzpatienten? Ich wäre sehr dankbar dafür.

    • Hallo Ursula! Freut mich, dass dir unsere kleine Seite weiterhelfen konnte! Mit Kratom.eu machst du sicher nichts falsch, den Händler gibts schon lange, die Preise sind okay, und die Bewertungen stimmen auch.
      Ich bin selbst ein chronischer Schmerzpatient, das war der ursprüngliche Grund überhaupt erst diese Seite zu erstellen, um eben Erfahrungen zu teilen. Ganz viele Erfahrungsberichte zum Thema Kratom und chronische Schmerzen findest du bei der AKA, der American Kratom Association. Diese Organisation setzt sich für die Legalisierung von Kratom als Schmerzmittel in Amerika ein und hat sehr, sehr viele Unterstützer gefunden. Dort gibt es Menschen mit allen Arten von Beschwerden, von Borreliose, über Rheuma bis hin zur Fibromyalgie, die ihren Alltag dank Kratom wieder meistern können.

  4. Ursula Bub-Hielscher

    Danke Dir und alles Gute!

  5. Hallo, ich leide unter Depressionen und Migräne und bin so glücklich kratom entdeckt zu haben. Die aufmunternde Wirkung habe ich sehr genossen, leider hat mein innerhalb von 2 Jahren verbrauch von 30g am Tag meine Toleranz mega hochgeschraubt…. Habe mir nun stem/vein bestellt. Wie lange soll ich es anstatt dem “normalen” kratom nehmen damit ich wieder etwas weniger dosieren kann vom normalen kratom? habe bei dreamherbs.de und Kraatje.eu (stem/vein) und kratom-bestellen.de (borneo white) bestellt, sind das gute Anbieter? Liebe Grüße

    • Ach so:
      stem/Vein habe ich auch bei dekratomshop.eu bestellt, haben aber nicht mehr auf Lager somit musste ich auf kraatje.eu ausweichen. Ich hoffe sie haben mir echtes stem/v und kein altes Pulver angedreht. Ich hoffe sehr meine Toleranz wieder etwas runterschrauben zu können. Durch hohe Dosen Opiate Schmerzmittel bedingt sind meine Rezeptoren leider auch vorgeschädigt.
      Ich freue mich über eine Antwort,
      Lg

      • Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg und alles Gute. Wäre schön von dir zu lesen, wenn du deinen Versuch mit Stem and Vein durch hast!

    • Hallo Anna!

      Entschuldige bitte die späte Antwort! 30 Gramm ist ganz schön viel. Im Grunde kannst du Stem and Vein so lange nehmen, bis es keine Wirkung mehr für dich hat. Versuch am besten jeden Tag ein bischen weniger Stem and Vein zu nutzen als am Vortag. Wenn möglicht kannst du auch versuchen einzelne Tage ganz ohne Kratom zu verbringen. Ein langsames runterdosieren sollte dich von Entzugserscheinungen verschonen. Optimal wäre es wohl 1-2 Wochen runter zu dosieren und dann eine Woche ganz zu pausieren, aber wenns garnicht anders geht sollten 2 Wochen Stem and Vein mit Runterdosierung auch helfen die Toleranz spürbar zu senken.

      Zu den Anbietern kann ich dir leider nichts sagen, da uns da keine Rückmeldungen dazu bekannt sind.

  6. Hallo Bär würde gerne bei HappyHippo bestellen liefern die auch nach Deutschland?

  7. Hallo,
    Ich leide an täglichen, starken Rückenschmerzen und benutze Kratom oft, Aber nicht täglich und Dinge zu erledigen die sonst mit starken Schmerzen und schlechter Laune erledigt werden. Viele der Effekte die du beschreibst kann ich auch bestätigen. Ich muss zugeben das ich bis jetzt, Kratom falsch konsumiert habe. Nicht Verantwortungslos aber so Details wie immer eine andere Sorte, Habe ich nicht befolgt.
    Ich nehme es in Kapseln, die ich jedoch selber befülle. Ich habe nach langen probieren, ohne deinen Artikel zu lesen auch eine perfekte Dosis von 2-3 g entdeckt, die ich bis heute nur selten überschreite. Das sind meist 3-4 Kapseln.
    Mein Problem: Ich habe nun gelesen dass das du sagst die meisten europäischen Händler seien schlecht und nur dieser amerikanische Händler sei wirklich gut. Ich habe mir eigentlich immer gedacht, Nichts außerhalb der EU zu bestellen was gegen das Arzneimittel Gesetz in Deutschland verstößt. Also wegen dem Zoll würde ich es eigentlich schon nicht dort bestellen… oder ?
    Dann kommt mein zweites Anliegen…
    Bis jetzt habe ich mein Kratom seit dem ich es nehme nur bei http://www.Kratom.eu bestellt und war immer begeistert. Die Wirkung in der Dosis die du beschreibst war genau mit den Effekten die du beschreibst. Versand sogar aus Deutschland also dauert es meist nur 1-2 Tage nach Bestellung. Mit Sitz in den Niederlanden.
    Der Support ist nett und hilft dir bei allem und beantwortet dir beinahe jede Frage. Die Kundenbewertungen sind auch gut und der Shop wurde mir auch auf vielen seriösen Seiten empfohlen. Oft sind auch 1-2 g mehr drin als bestellt.
    Kann es also wirklich so viel schlechter sein als jenes aus den USA oder der UK?
    Ich bin eigentlich zufrieden und hatte nicht vor den Händler zu wechseln oder würde es sich wirklich lohnen die beiden oben genannten Händler zu testen ?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    MfG

    • Hallo T!

      Freut mich, dass du ein paar neue Dinge bezüglich Kratom von uns lernen konntest.
      Wären wir hier gewinnorientiert, würde ich dir nun natürlich sagen, dass du definitiv den Händler wechseln solltest. 😉 Sind wir aber nicht. Wenn du zufrieden mit deinem Händler bist gibt es keinen Grund zu wechseln. Bei der ungünstigen Gesetzeslage in Deutschland ist es sowieso ratsam nur aus dem EU-Raum zu bestellen um potentiellem Ärger aus dem Weg zu gehen. Ein Test von Kratom.eu unsererseits ist lange überfällig, zumal wir sehr viel gutes von dem Händler hören. Die Qualität dürfte da also schon passen! Falls du mal mit einem anderen Händler vergleichen magst kannst du dir mal diesen Bericht ansehen: Querbeet.at Kratom
      Die versenden aus Österreich, was ebenso eine schnelle und sichere Lieferung verspricht.

      Wir wünschen dir alles Gute, und hoffentlich hilft dir Kratom noch lange weiter!

      lieben Gruß,
      Bär, kratominfo.eu

  8. Die Happy Hippo sind aber seehr teuer und liefert auch gar nicht nach D-Land. Und diese komischen Fantasienamen bei denen wecken nicht auch gerade mein Vertrauen. 40$ für das 100g Probepack? Also bei Gaiana (Niederlande) gibts das Kilo für 110€ und die importieren auch zwei Dutzend Sorten selber…

    • Kilopreise sind mit Einzelpreisen für 10-50g nicht zu vergleichen. Bei Happy Hippo gibt’s das Kilo auch für 120€. Wird halt nicht direkt im Shop angeboten, kann aber per E-Mail durchaus so bestellt werden. Ich muss leider annehmen, dass du unsere Sicherheitshinweise zu Kratom übersehen hast, denn wir empfehlen aus Gründen der Toleranzvermeidung täglich eine andere Sorte zu nehmen. Da ist es für die allermeisten Privatkunden absolut sinnlos ein ganzes Kilo einer Sorte zu bestellen, weil das, wenn man die Sorte nur 1x wöchentlich nutzt mit unter mehrere Jahre reichen würde, und das Kratom schlecht wird bevor man es aufgebraucht hat. Und für ganze 7 Kilo, um 7 Sorten zu haben, haben die wenigsten Geld, immerhin sind das dann gut 800-900€.

      Vergleicht man hingegen die normalen Angebote für Privatkunden, dann ist der Happy Hippo Preis nur leicht höher, besonders wenn man die regelmäßigen Angebote (50% Preissenkung etc.) mit in Betracht zieht.

      Das man bei Happy Hippo nicht nach Deutschland bestellen kann versteht sich von selbst, zumal es generell für Menschen aus Deutschland nicht empfohlen ist außerhalb der EU zu bestellen. Auch das erwähnen wir wiederholt und mit Nachdruck. 😉

      Kurzum: Wenn Kritik, dann bitte sachlich und überlegt. Wir sind gerne bereit dazuzulernen. Gemecker hilft leider niemandem.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *