Kratom und das Gesetz

Kratom und das Gesetz

Stand: 05.04.2015

law

Aufgrund mehrerer Anfragen haben wir uns entschlossen euch etwas unter die Arme zu greifen und uns die Gesetzeslage bezüglich Kratom im deutschsprachigen Raum anzusehen, damit ihr ohne Sorgen und schlechtes Gewissen diese wundervolle Pflanze genießen könnt. Beachtet bitte, dass sich Gesetze jederzeit ändern können und keine unserer Angaben verbindlich ist.

 

Kratom Gesetz Österreich:

Glücklicherweise hat sich der österreichische Staat, im Gegensatz zu Deutschland, nicht entschlossen dieses wundervolle Heilmittel zu verbieten. Kratom ist in Österreich vollkommen legal, sowohl als Räucher- und Färbemittel, als auch zum persönlichen Gebrauch! Wir danken dem Österreichischen Staat herzlich für seine Offenheit und Toleranz.

smileyhappyStatus:
Legal!

 

 

Kratom Gesetz Deutschland:

Zwar fällt Kratom auch in Deutschland glücklicherweise nicht unter das Betäubungsmittelgesetz, seit kurzem aber unter das Arzneimittelgesetz (AMG). Das bedeutet, dass Kratom nicht mehr für den menschlichen Konsum verkauft werden darf. Als Färbe- oder Räuchermittel ist es jedoch zum Glück immer noch erhältlich und kann dadurch auch völlig straffrei bestellt werden. Achtet nur bitte darauf, dass die von euch gewählten Händler das auch entsprechend richtig kennzeichnen und ihr auch nachweisen könnt, dass ihr Kratom wirklich nicht zum Konsum bestellt habt, sonst könnte euch ein unangenehmer Zettel vom Zoll ins Haus flattern. Alle Händler die wir empfehlen achten auf diese rechtlichen Absicherungen.

Unseren deutschen Lesern werden wir Kratom aus rechtlichen Gründen nicht zum Konsum empfehlen, da sich alle unsere Texte an Länder richten in denen der Konsum von Kratom legal ist. Seid ihr an Kratom als Färbe- oder Räuchermittel interessiert können wir euch natürlich trotzdem ein paar gute Händler empfehlen.

Warum der Deutsche Staat sich entschlossen hat den Konsum von Kratom zu verbieten, darüber kann nur spekuliert werden. Wir vermuten, dass Kratom vielleicht das eine oder andere Medikament verdrängt hätte und der Pharmaindustrie deswegen ein Dorn im Auge war. Warum auch immer der Konsum letztenendes untersagt wurde, schade ist es allemal.

Stsmileyneutralatus:
Bedingt legal. Darf nur noch als Färbe- und Räuchermittel, und nicht wie ursprünglich für den Konsum, verkauft werden. Als Färbe- und Räuchermittel legal zu erwerben.

 

 

Kratom Gesetz Schweiz:

Kratom ist in der Schweiz nicht als Medizin zugelassen, Kauf und Besitz sind aber dennoch völlig legal. Wir haben zwar leider schon von anderen gehört, dass die schweizer Zollbehörden Kratomlieferungen nicht durchgelassen haben, aber dagegen könnt ihr Einspruch erheben. Das Gesetz ist da etwas schwammig. Ihr müsst beweisen können, dass ihr Kratom nicht als Medizin, sondern als Färbe- oder Räuchermittel gekauft habt. Viele schweizer Kratom-Shops verschicken Kratom daher als reines Anschauungsmaterial um solche Probleme von vornherein zu vermeiden.  Bestellt ihr euer Kratom aus dem Ausland, dann achtet bitte darauf, dass ihr bei Händlern kauft die es nicht zum Konsum anbieten. (Alle von uns empfohlenen Händler halten sich an diese Gesetze!) Wollt ihr absolut sicher sein könnt ihr euer Kratom natürlich auch einfach direkt in der Schweiz kaufen, auch wenn das erfahrungsgemäß etwas teurer ist.

smileyhappyStatus:
Legal, mit kleinen Auflagen

 

 

Kratom scheint außerdem legal zu sein in:

  • Belgien
  • Brasilien
  • Canada
  • Ungarn
  • Irland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Italien
  • Niederlande
  • Norwegen
  • England
  • USA

 

Kratom ist illegal in:

  • Australien
  • Dänemark
  • Finnland (Aufgrund eines Todesfalls durch mit Chemie verstärktem Kratom der Medienwirksam ausgeschlachtet wurde. Kauft keine verstärkten Kratomprodukte!)
  • Malaysia
  • Myanmar
  • Polen
  • Neuseeland
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweden
  • Südkorea
  • Thailand

14 Comments

  1. Kratom aus den USA nach Deutschland bestellen ist echt sehr stressig, aber auf Grund von 3 Gerichtsurteile ist die Einstufung als AMG unzulässig und kann erfolgreich angefochten werden

    Berufen kann man sich auf das EU Gerichtsurteil zu legal highs das auch für Kratom zutrifft:

    http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf;jsessionid=9ea7d2dc30d5bbc70d5157024a258b6fc43e471c1adb.e34KaxiLc3qMb40Rch0SaxuNc3v0?text=&docid=154827&pageIndex=0&doclang=de&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=339883

    Sowie https://www.jurion.de/Urteile/OLG-Koeln/2015-09-11/1-RVs-131-und-136_15-1

    Ich habe das erfolgreich und ohne Anwalt geschafft, hat allerdings von der Beschlagnahmung bis zum Erhalt der Ware ca. 8 Monate gedauert,aber man sollte sich dabei nicht einschüchtern lassen, da das Gesetz momentan keinerlei handhabe gegen kratom in Deutschland hat, sofern es kein neues Gesetz dazu gibt

    Einfach einen Widerspruch an den Zoll\ Landesamt für Gesundheit schicken und auf folgende Aktenzeichen Verweisen:

    EUGH Urteil vom 10.07.2014, Az. C-358/13 u. C-181/14)

    BGH Urteil vom 29.09.2014 (Az.: 3 StR 437/12).

    Beschluss des Oberlandesgerichts Köln vom 11.09.2015, Az.: 1RVS131 und 136/15

    Viel Erfolg an Alle die Ärger mit dem Zoll in Deutschland haben

    • Hallo Carlos!

      Vielen Dank für diesen Hinweis!
      Auch wenn man sich diesen Ärger mit Bestellungen im EU Raum ersparen kann ist es gut zu wissen, dass es Möglichkeiten gibt die unsinnige Einstufung als AMG anzufechten!

      Falls du mehr von deinen Erfahrungen mit uns teilen möchtest wäre das sicherlich einen Artikel wert, denke das könnte vielen helfen die aufgrund der schwammigen Gesetzeslage noch Hemmungen haben Kratom auszuprobieren.

      Danke, und weiterhin viel Freude mit Kratom,
      Bär

      • Das ist im Grunde schon die ganze Geschichte gewesen, es ist halt echt dreist wie der Zoll und das Landesamt für Gesundheit die aktuelle Gesetzeslage bewusst ignoriert und die Leute durch Androhung der AMG Höchststrafe (Gefängnis und 25.000€) dann dazu nötig zuzustimmen dass unser geliebtes Kratom vernichtet werden darf. Aber ich kann auch gerne nen Artikel dazu verfassen. [E-Mail Adresse durch Admin Entfernt. Sicherheitsgründe.]

      • Hatte nach dem geschilderten Vorfall mal wieder das Vergnügen beim deutschen Zoll wegen 2 Kilo kratom aus Indonesien anzutreten. Zuerst fragte der Zollbeamte was mitragyna denn sei. Ich sagte Blattmaterial. Er darauf Tabak? Nein kein Tabak, getrocknete Blätter von einem Baum aus der Kaffeefamilie.
        Was ich den damit mache? Darauf meinte ich, dass ich es nicht einnehmen werde,da früher irrtümlicherweise das AMG in Deutschland darauf angewendet wurde. Daraufhin meinte er dass ist mir nicht zusteht das zu beurteilen, ich erwiderte dass mir das sehr wohl zusteht da der Europäische Gerichtshof so entschieden hat. Ich gab ich kurz den letzten Vorgang wo das Landesamt für Gesundheit nach meinem Schreiben mit den Gerichtsurteilen die Einstufung als Arzneimittel zurückgezogen hatte. 10 Minuten später habe ich die 19% Einfuhrzoll entrichtet und jetzt trinke ich gemütlich meinen Tee 🙂 Also nicht einschüchtern lassen, das Gesetz in Deutschland ist momentan auf der Seite der Kratom Freunde 😉

  2. Die DEA in den USA hat Kratom per Ende September 2016 auf die Liste 1 der kontrollierten Substanzen gesetzt. Das heisst es wird dort genauso verboten wie LSD, MDMA, Heroin usw.
    Ich befürchte das die EU nicht lange warten wird und es ebenfalls verbieten wird. Verdammt schade!

    • Ich halte die Angst in Europa für unbegründet, zumal Europa ohnehin eine liberalere Drogenpolitik betreibt wie die USA.
      Dazu kommen zwei wichtige Faktoren:
      – Erstens: Die Pharmaindustrie verliert in Amerika viel Geld, weil sich ehemals Opiatabhängige mit Kratom selbst von den grausamen Entugserscheinungen befreien können, ohne auf teure Methadonkliniken angewiesen zu sein.
      – Zweitens Die DEA, welche sich in Amerika um die Durchsetzunge von Drogengesetzen kümmert hat mit der weit verbreiteten Legalisierung von Marihuana viel Geld verloren, weil ihnen damit ein “Feind” und somit Einnahmen verloren gegangen sind. Nun wird verzweifelt nach Möglichkeiten gesucht das eigene Budget zu erhalten um dem völlig aufgeblasenen Behördenapparat am Laufen zu halten. Da war Kratom ein leichtes Ziel.

      Beide dieser Punkte sind in Europa völlig irrelevant, weil es keine extra eingerichteten Behörden nur zur Verfolgung von Drogendelikten gibt, die sind immer Teil eines größeren Apparates, wie zB. eines Landeskriminalamts. Auch Methadonkliniken sind in Europa weit seltener, und verdienen sich ohnehin keine goldene Nase, aufgrund des guten Gesundheitssystems das wir hierzulande zum Glück haben.

      Folglich: Keine Panik. Es ist sehr, sehr unwahrscheinlich, dass Kratom in Europa verboten wird. Es ist ja noch nicht einmal fix, dass das Verbot in Amerika durchgesetzt wird.

      schönen Gruß,
      Bär

  3. Griechenland legal, kein Eintrag im BtmG oder AmG.

  4. Hallo Ihr Lieben,
    ich hatte auch Probleme mit dem Zoll in der Schweiz. Seither bestelle ich grundsätzlich nur noch aus der Schweiz. Habe einen tollen Anbieter gefundten, http://www.kratom-schweiz.com liefert direkt ab Lager schweiz zu sehr guten Preisen, qualitäti ist top.

    • Danke für diesen Hinweis! Wir werden den Shop nach Möglichkeit bald testen und eine Bewertung veröffentlichen, damit auch unsere Schweizer Leser ohne Sorgen um Zollprobleme bestellen können.

  5. Hallo Bär, habe alles interessiert gelesen. Danke! Hast Du vielleicht auch eine gute Bezugsquelle für Österreich? Ich leide an Fibromyalgie. Vielen Dank und lG

  6. Wie siehts mit Mauritius aus, legal oder illegal? Fliege in ein paar Monaten und würde gerne eine kleine Menge mitnehmen.

    • Hallo Klaus,

      zu Mauritius liegen uns leider keine zuverlässigen Informationen vor, da können wir dir leider nicht weiterhelfen.
      Im Zweifelsfall beim Zoll des jeweiligen Landes anrufen und sich ggf. eine schriftliche Auskunft geben lassen, die man bei eventuellen Problemen vorlegen kann.

      schönen Gruß,
      Bär

  7. Hallo liebe Kratom-Freunde,

    ja, dass ist schon heftig wie manche Zöllner und Behörden mit den aktuellen Gesetzeslagen umgehen, total willkürlich!!
    Ich bestelle mein Kratom auch noch nur aus der Schweiz und würde es allen Schweizern empfehlen. Hierzu mein Favorit http://www.kratomkaufen.ch ein supertoller Service, am selben Tag versendet und Qualität 1A 🙂
    Haltet uns auf dem Laufenden, wir möchten weiterhin davon profitiern können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *